Projekte

Projektdetails

Kategorie:Gewerbe
Bauherr:Matthias Drodt
Standort:St. Gallenkirch (A)
Bauzeit:2013
BRI:1.380 m³
BGF:575 m²

Download

Erweiterung Base Montafon.pdf (382,99kB)

Erweiterung Hotel Base Montafon

Das in unserem Büro geplante Hotel Base Montafon wurde 2006 fertiggestellt. Aufgrund der sehr guten Auslastung und zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit stand 2013 bereits eine Erweiterung an, bei der im Erdgeschoss der Speisesaal vergrößert und in den Obergeschossen 12 neue Zimmer geschaffen wurden. Im Untergeschoss entstanden Flächen, die sowohl intern als Aktionsfläche genutzt werden können oder auch einer externen Nutzung als vermietbare Fläche zur Verfügung stehen.

Anstelle der Holzbauweise wurde für die Obergeschosse eine Konstruktion aus Stahlbeton gewählt, die wie im Bestand im inneren sichtbar bleibt. Die gedämmte Fassade erhält eine Verkleidung aus Corten-Stahl. Diese natürliche und wartungsarme Oberfläche wird ähnlich dem Holz lebendig altern. Zwischen Alt- und Neubau gibt es eine Zäsur in Form einer Glasfassade, hinter der sich das Treppenhaus befindet. Im Zuge der Erweiterung wurde die Nebenraumsituation für die Ver- und Entsorgung optimiert.

Die Haustechnik ist an das bestehende Gebäude angebunden, wurde jedoch dahingehend ergänzt, dass in den neuen Gästezimmern eine kontrollierte Raumlüftung eingebaut wurde, die unabhängig von äußeren Einflüssen die Raumhygiene auf einem hohen Niveau sichert.

Mehr Infos zum bereits bestehenden Gebäude unter Hotel Base Montafon oder www.basemontafon.at

Weitere Projekte | Gewerbe

  Projekt Kategorie Bauherr Bauzeit
Firmenzentrale Roland Merz Ersatzteil-Manufaktur Gewerbe K. + R. Merz 2015 - 2016
Fahrzeughalle Dieburg Gewerbe Prof. Dr. Stefan Haugrund 2014
Erweiterung Hotel Base Montafon Gewerbe Matthias Drodt 2013
Betriebs- und Produktionsgebäude REA Elektronik GmbH Gewerbe 3PY GmbH & Co. KG 2007 – 2008
Hotel Peanuts Base Montafon Gewerbe Matthias Drodt 2006
Segmüller Einrichtungshaus Weiterstadt Gewerbe Segmüller Immobilien Verwaltungs GmbH & Co KG 2003 – 2004